Select Page

Keine Verwundbarkeit von FLOWWER durch „log4j“-Schwachstelle

FLOWWER ist von der kürzlich bekannt gewordenen „log4j“-Schwachstelle nach unserem derzeitigen Wissensstand (14.12.2021) nicht betroffen.

Weitere Referenzen zum Thema

BSI – Warnstufe Rot: Schwachstelle Log4Shell führt zu extrem kritischer Bedrohungslage

NIST – CVE-2021-44228 Detail

CVE – CVE-2021-44228

Sie können die Verwundbarkeit Ihrer eigenen Systeme unter Verwendung des Dienstes „Canary Tokens“ selbst testen.
Weitere Details hierzu im heise online Artikel „Schutz vor schwerwiegender Log4j-Lücke – was jetzt hilft und was nicht“