Select Page

Statusmeldungen

Aktualisierungen zu den Statusmeldungen werden ebenfalls an dieser Stelle veröffentlicht.


07.09.2022: DATEV Rechnungsdatenservice 1.0 hat durch ein Ende Juli 2022 eingespieltes DATEV-Software-Update Probleme mit der Verarbeitungsgeschwindigkeit.
Diese äußern sich darin, dass zwar Dokumente übertragen werden können, jedoch die Rückmeldung des DATEV-RZ sehr lange dauern kann.

Dies wurde uns von DATEV schriftlich bestätigt.

Um die Thematik für unsere Kunden möglichst problemlos zu gestalten, haben wir die FLOWWER-Schnittstelle erweitert.
Neu ist, dass falls nach einer Minute Wartezeit keine abschließende Statusinformation seitens DATEV zur Verfügung steht, FLOWWER das Dokument als verzögert kennzeichnet.

Beispieldokument mit verzögerter Rückmeldung

Dieser Zustand wird zwischengespeichert, so dass mit dem nächsten Übertragungslauf direkt versucht wird, den Verarbeitungsstatus erneut abzurufen.

Das bedeutet: Lassen Sie diese Belege einfach bis zur nächten Übertragung in der Liste stehen.
FLOWWER wird sie bei der nächsten Übertragung wieder versuchen mit zu übertragen.

Ein manuelles auf „verarbeitet“ setzen ist nicht nötig.

Da die Ursache bei DATEV liegt, können wir hier leider keinen weiteren Einfluss nehmen sondern nur hoffen, dass DATEV diese Probleme in absehbarer Zeit löst.

Wir danken für Ihr Verständnis.