JS-PreflightCheck fehlgeschlagen – was nun?

Der JS-PreflightCheck ist ein kleines Programm, welches vor dem Start der eigentlichen Benutzeroberfläche ausgeführt wird.
Es prüft, ob bestimmte Programmteile korrekt geladen wurden.

So sieht’s aus, wenn etwas nicht passt (Beispiel):

Schlägt der JS-PreflightCheck Test fehl, wurde aller Wahrscheinlichkeit nach ein für das System wichtiges Stück JavaScript nicht geladen oder nicht ausgeführt. Das hat zur Folge, dass FLOWWER nicht oder nicht fehlerfrei ausgeführt wird.
Im gelb hinterlegten Teil der Meldung sind die fehlenden Programmteile aufgelistet.

Beispiel aus der Praxis: FLOWWER läuft, nach Neu-Laden des Browsers (Benutzer hat F5 gedrückt) landet man wieder auf der Anmeldeseite. Ursache war ein geblocktes Script, was die Anmeldung in einem Cookie zwischenspeichert.

Und was nun?

Kontaktieren Sie bitte Ihren Administrator (bzw. den Ansprechpartner für die Firewall und/oder Netzwerksicherheit). Normalerweise kann von dieser Stelle aus der Zugriff auf die blockierte FLOWWER-Programmdatei zugelassen werden.

Schlagworte: ,