Benutzerrechte

Vorschläge, wie die Benutzerrechte vergeben werden könnten, finden Sie hier: Vorschläge zur Vergabe von Benutzerrechten

Belege hochladen

Grundlegende Berechtigung, um Belege (per Upload, MailToFlowwer, FTP, API, etc.) in das jeweilige Flowwer-Konto laden zu dürfen.


Belege zuweisen

  • Wird benötigt, um Belegen einem Floww zuzuweisen oder den Floww eines Belegs zu ändern
  • Schaltet die Ansicht „Eingang / ungestartet“ (früher ‚Nicht zugewiesene Belege‘) sichtbar
  • Status E-Mails der Benutzer mit dieser Berechtigung erhalten einen Abschnitt mit Hinweis auf Belege ohne Floww im System

Belege freigeben

Grundlegende Berechtigung, um Freigabe (gemäß den jeweiligen Floww-Regeln) freizeichen zu dürfen.
Hinweis: Benutzer ohne diese Berechtigung stehen im Floww-Editor nicht zur Auswahl!


Belegdaten bearbeiten

Wird benötigt, um die Beleg-Eigenschaften (Datum, Typ, Nummer, Betrag, …) bearbeiten zu dürfen.


FiBu-Notiz aktualisieren

Wird benötigt, wenn der Benutzer die FiBu-Notiz verändern können soll.


Anhänge zu Belegen hinzufügen

Wird benötigt, wenn der Benutzer an bestehende Belege weitere Belege anfügen können soll.


Beleganhänge entfernen

Wird benötigt, wenn der Benutzer Anhänge wieder entfernen können soll.


Belege ablehnen

Grundlegende Berechtigung, um zur Freigabe vorliegende Belege ablehnen zu dürfen.
Abgelehnte Belege werden in einer separaten Liste geführt und stehen nicht weiter zur Freigabe zur Verfügung.


Liste mit freigegebenen Belegen sehen

Wird benötigt, um freigegebene Belege an DATEV zu übertragen.
Kann als einziges Recht gesetzt werden, um einen Benutzer ausschließlich zur DATEV-Übertragung Zugriff auf Flowwer zu geben.
Wird nur DATEV verwendet, macht die Berechtigung nur für Benutzer sinn, die eine DATEV SmartCard/mIDentity oder DATEV SmartLogin mit entsprechenden Rechten besitzen oder die Flowwer-Übertragungsliste zu Kontrollzwecken eingesehen werden soll.


Alternativen Download verwenden

Wird benötigt, wenn Belege nicht an DATEV übertragen sondern heruntergeladen werden sollen.


Abgelehnte Belege verwalten und unzugewiesene löschen [alle|nur verantwortliche]

Steuert den Zugriff auf die Liste „Abgelehnte Belege„.
Abgelehnte Belege können reaktiviert, zurückgestuft oder endgültig gelöscht werden.

Ist nur die Berechtigung „[nur verantwortliche]“ gesetzt, sieht der Benutzer nur abgelehnte Dokumente an welchen er selbst beteiligt oder in deren Floww er als Supervisor hinterlegt ist.
Nützlich, wenn sichergestellt werden soll, dass ein Benutzer keinen Einblick in Belege außerhalb seines Zuständigkeitsbereich bekommt.


Alle Belege administrieren

Admin-Berechtigung: Steuert den Zugriff auf die Liste „Aktive Belege
Benutzer mit dieser Berechtigung werden häufig auch als „Belegadministratoren“ bezeichnet.


Unternehmen und Flowws verwalten

Wird benötigt, um die Einstellungen für Unternehmen und Flowws bearbeiten zu können.
Im Unternehmen wird auch der jeweilige DATEV-Zugang eingerichtet.


Gegenseitig ausgeschlossene Freigeber verwalten

Regelt den Zugriff auf die „Gegenseitig ausgeschlossenen Freigeber“ eines Flowws.
Ergänzende Berechtigung zu „Unternehmen und Flowws verwalten“.


Benutzer verwalten

Wird benötigt, um die Benutzerliste des Zugangs bearbeiten zu können.
Hier finden Sie Funktionen wie z.B.

  • Neue Benutzer anlegen / Stampelimport von Benutzern durchführen
  • Berechtigungen der Benutzer verwalten
  • Passwörter zurücksetzen
  • Benutzer deaktivieren / löschen

Globale Konto-Einstellungen verwalten

Wird benötigt, um kontoweit gültige Einstellungen ändern zu dürfen.


Marktplatz verwenden

Wird benötigt, um den „Marktplatz“ sehen und verwenden (z.B. MailToFlowwer) hinzubuchen) zu dürfen.
Ergänzende Berechtigung für „Globale Konto-Einstellungen verwalten“.


Optionen

Diese Benutzer soll globale Flowwer-Konto-Mails, z.B. bezüglich Aktivierung von kostenpflichtigen Features, erhalten. (nur einer der User kann dafür festgelegt werden)


Stand: Flowwer 2.9.0